Dank Stevia weniger essen?

Sie möchten Zucker sparen, dürfen aber die süßen Aromen nicht verpassen? Dann können Sie auf einen kalorienfreien oder kalorienarmen Süßstoff wie Aspartam, Stevia oder Erythrit umsteigen. Aber ein Süßstoff ist nicht der andere. Zuckeraustauschstoffe unterscheiden sich beispielsweise in (Nach-)Geschmack, Süßkraft und möglichen Nebenwirkungen. Eine neue Studie zu Stevia hat eine Nebenwirkung aufgedeckt, die für diejenigen von Vorteil sein könnte, die abnehmen möchten. Es scheint, dass die Einnahme von Stevia vor dem Mittagessen die Gesamtkalorienaufnahme reduziert und den Appetit unterdrückt. Lesen Sie hier mehr über diese neue Forschung.

Die neue Forschung
Stevia ist ein Zuckerersatz ohne Kalorien. Im Vergleich zu Zucker gibt es Ihnen die Möglichkeit, das süße Gefühl noch zu erleben, ohne zusätzliche Kalorien zu sich zu nehmen. So können Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Energieaufnahme senken.

Die Theorie scheint also logisch, aber funktioniert es wirklich, leichter abzunehmen? Diese neue Forschung kommt zu einem überraschenden Ergebnis… Forscher unter anderem von der University of Manchester untersuchten, ob Stevia einen Einfluss auf den Zuckerspiegel, das Körpergewicht und die Energieaufnahme hat [1]. Dazu wurden die 28 (gesunden) Teilnehmer in zwei Forschungsgruppen aufgeteilt. Eine Gruppe erhielt täglich Stevia-Extrakt, die andere Gruppe erhielt nichts. Ihr Zuckerspiegel, Körpergewicht und Energieaufnahme wurden alle sechs Wochen überprüft.

Die Ergebnisse?

es gab keinen Unterschied im Blutzuckerspiegel zwischen den beiden Gruppen
nach 12 Wochen hatte die Kontrollgruppe an Gewicht zugenommen, während die Stevia-Gruppe es gehalten hatte.
die Energieaufnahme der Stevia-Gruppe war signifikant geringer, die der Kontrollgruppe blieb unverändert.
Mit anderen Worten: Diese Forschung zeigt, dass Stevia das Abnehmen erleichtern kann. Es ist klar, dass in diesem Bereich weitere Forschungen erforderlich sind, und sei es nur um den genauen Mechanismus aufzudecken. Eine größere Forschungsgruppe würde auch nicht schaden; 28 Teilnehmer ist natürlich auf der niedrigen Seite.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *